Als „Schöpfungszeit“ werden im Kirchenjahr die Wochen von Anfang September bis zum Erntedankfest genannt. Sie wurde von der 3. Europäischen Ökumenischen Versammlung 2007 ausgerufen. Besonders hervor sticht der „Tag der Schöpfung“, der erste Freitag im September, an dem viele Gemeinden und Kirchen besondere Gottesdienste feiern. Diese Schöpfungszeit bietet die Möglichkeit, sich besonders auf die Schöpfung zu besinnen, in Gebet und Meditation genauso wie in Aktionen und mit kreativen Ideen.
Wir wollen der Schöpfungszeit in Ellerbek in diesem Jahr ein Gesicht geben. In den ca. fünf Wochen werden große und kleine Bilder unsere Friedenskirche verändern. Dafür haben wir die Ellerbeker Kreative Uta Milde gewonnen. Sie wird auch mehrere Kunst-workshops anbieten, ebenso einen Abend mit Lesungen und Musik zum Thema. Vielleicht verändert sich die Ausstellung auch im Laufe der Wochen, wenn – nach Wunsch – in den workshops gefertigte Ergebnisse sich zu den Bildern hinzugesellen.
Der Erntedankgottesdienst am 4.10 fasst dann den Prozess dieser Ausstellung zusammen, und zum krönenden Abschluss sind alle eingeladen zu einem Konzert am 10.11. der Band „Begegnung“ „Das beste von allem“.
Lassen Sie sich zunächst einladen zur Vernissage am Tag der Schöpfung, 4.9. um 18 Uhr, unser Bürgermeister Herr Hildebrand wird die Ausstellung eröffnen.