Erntedank am
‚Gott-sei-Dank-Tisch‘!

Nach einer Reihe von Jahren konnten die Gemeinden in Ellerbek wieder gemeinsam Erntedankfest feiern: Familie Kudenholdt hatte in ihre Baumschulhalle eingeladen, und viele kamen! Bei schönstem Wetter war es eine Freude, in die schön geschmückte Halle zu kommen und einen ganz anderen Gottesdienstraum zu erleben als gewohnt!
Es war ein ‚Gottesdienst anders‘, in dem auch die Kleinsten mitfeiern konnten. Gemeinsam wurde der Erntedanktisch gedeckt – all das, was an Gott erinnert und dann alle Gaben zu einem Gott-sei-Dank-Tisch. Dass aber Gaben allein nicht glücklich machen, sondern der Mensch Gemeinschaft und Freunde braucht, das zeigte das Anspiel von Zachäus, das die neuen Konfirmanden der Bonhoeffer-Kirche unter Leitung von Pastorin B. Vocka aufführten. In ihrer Ansprache fügte Pastorin C. Guse hinzu, dass in der Begegnung mit Jesus Christus Menschen fähig werden, sich selbst anzunehmen und zu verändern und so bereit werden für Gemeinschaft.
In einem weiteren Teil des ökumenischen Gottesdienstes wurde Christina Walther als Kita-Leiterin offiziell eingeführt, „golden eingehüllt“ und schließlich gesegnet.
Die Kinder entzündeten danach Lichter als Fürbitten.
Den musikalischen Rahmen setzte der Frauenchor Ellerbek und Kirchenmusiker Hahnemann.
Nach einem herzlichen Dank an die Gastgeber war noch genügend Zeit, bei einem reichhaltigen Buffet ins Gespräch zu kommen.